RSS Facebook

Karte des Baues 

Neues Schloss Velké Březno/Großpriesen

 
Velké Březno / Großpriesen
Autor:
Ludwig F. Ch. Förster
Bauzweck:
Wohnbau
Aufbau:
1842 - 1854
Stil:
empír, nádražní styl
Aktueller Name:
Nový zámek Velké Březno
Über den Bau

Das neue Schloss sollte für die adelige Familie Chotek eine Ersatzresidenz für das alte nicht mehr genügende alte Schloss sein, das sich näher der Elbe befindet. Das neue Gebäude entstand auf Wunsch des damals schon ehemaligen Burggrafen des Böhmischen Königsreiches, des Grafen Karel Chotek.

In den Jahren 1884 bis 1910 wurde das Schloss nach dem Entwurf des Dresdner Architekten E. Fleischer in die Neurenaissance-Gestaltung umgebaut.

Wo kann man den Bau finden

Mapy.cz

Web

www.zamek-vbrezno.cz

Literatur

Pavlíček Tomáš (ed.), Bartošová V., Sellnerová A., Tothová J., Krsek M., Pavlíková M.; Slavné vily Ústeckého kraje; Foibos a. s., Praha, 2007; s. 13-15

Hinweise

(Památkový ústav v Ústí n. L.):
www.pvtnet.cz

hrady.cz:
www.hrady.cz

Slavné vily:
www.slavnevily.cz

hrady-zamky.cz:
www.hrady-zamky.cz

castles.cz:
www.castles.cz

pametihodnosti.cz:
www.pametihodnosti.cz

pruvodce.com:
www.pruvodce.com